Burkard Dregger (Quelle: rbb)
Download (mp4)

- Burkard Dregger (CDU)

vermutet "Politpopulismus" hinter dem Antrag der Grünen, da man sechs Monate vor der Bundestagswahl kaum etwas bewirken könne. Von der Optionsregelung seien in Deutschland nur etwa 4.000 junge Menschen pro Jahr betroffen. Die Mehrheit würde sich für die deutsche Staatsangehörigkeit entscheiden. Die große Zahl der Fälle werde erst ab 2018 kommen.

Er denke, man besitze heute noch nicht die Erkenntnisse, die einen veranlassen könnten, am Staatsbürgerschaftsrecht etwas zu ändern.

21.März 2013
29. Sitzung des Berliner Abgeordnetenhauses