Download (mp4)

- Simon Weiß (Piraten)

widmet sich speziell der IT-Sicherheit in der Berliner Verwaltung. Dort liege einiges im Argen. Es gebe ein Defizit an Konzepten und Maßnahmen. Das sei ein Problem der Ressourcen und der Steuerung. Da sei man sich einig. Berlin habe seit langer Zeit auch ein Informationsfreiheitsgesetz. Was da schon seit 15 Jahre existiere, sei noch nicht überall angekommen in der Verwaltung.