Download (mp4)

- Sven Kohlmeier (SPD)

bedankt sich beim Datenschutzbeauftragten Dix und den Mitarbeitern für die Vorlage des Datenschutzberichts 2013. Der Bericht mache deutlich, auf wie vielen Ebenen in Berlin geprüft werde, wie der Datenschutz gewährleistet und die informelle Selbstbestimmung garantiert werden könne. Aber jede Lösung eines Problems schaffe neue Probleme.  Kohlmeier teilt die Forderung des Datenschutzbeauftragten, wonach der Datenschutz im europäischen und transatlantischen Raum gestärkt werden müsse.