Harald Wolf (Quelle: rbb)
Download (mp4)

- Harald Wolf (Die Linke)

fordert den Senat auf, sich auf Bundesebene für die Novellierung des Energiewirtschaftsgesetzes stark zu machen. Durch die derzeitige Regelung sei die Möglichkeit der Kommunen im Rahmen ihres Selbstverwaltungsrechts, die Gas- und Stromversorgung an eigene Unternehmen zu vergeben, stark eingeschränkt. Eine solche In-House-Vergabe von Netzkonzessionen, wie es auch die Europäische Konzessionsrichtlinie vorsehe, müsse ermöglicht werden.