Steffen Zillich (Die Linke) (Quelle: rbb)
Download (mp4)

- Steffen Zillich (Die Linke)

erklärt im Namen seiner Fraktion, dass der Verkauf des Dragoner-Areals zum Höchstpreis gestoppt werden müsse. Zudem erwarte man, dass der Bund ein Paketangebot mache, damit alle bundeseigenen Wohnungen zu einem aktzeptablen Preis vom Land gekauft werden könnten. Man müsse Druck aufbauen, um den Bund zum Umsteuern zu bewegen. Deshalb sei der Piraten-Antrag richtig.