Wolfgang Albers (Quelle: rbb)
Download (mp4)

- Wolfgang Albers (Die Linke)

wirft der Koalition vor, lediglich den "Mangel" zu verwalten. Die Umstellung der Förderung der Krankenhäuser auf Pauschalen bedeute keine bessere Ausstattung der Krankenhäuser. Die Beherrschung der Grundrechenarten scheine kein Kriterium im Senat zu sein. Seinen Berechnungen zufolge bekommen die Krankenhäuser durch das Gesetz zur Änderung des Landeskrankenhausgesetzes nicht mehr Geld.