Evrim Sommer (Quelle: rbb)
Download (mp4)

- Evrim Sommer (Die Linke)

betont die besondere Dringlichkeit des Antrags der Opposition zur sexuellen Selbstbestimmung angesichts der Demonstration am 20.9.2014. Man wisse "zur Genüge",  was mit Anträgen geschehe, die in Ausschüssen versenkt und dann "nie mehr behandelt" würden. Die SPD solle "diese Nummer" sein lassen. Jeder Mensch habe das Recht, über sich selbst zu bestimmen und zu lieben, wen er lieben wolle.