Burkard Dregger (CDU) (Quelle: rbb)
Download (mp4)

- Burkard Dregger (CDU)

hält den Antrag der Grünen "Arbeitsverbote für Flüchtlinge abschaffen!" auch aus Sicht des Gemeinwohls für "diskussionswürdig". Deshalb sei es richtig, dass die Große Koalition auf Bundesebene beschlossen habe, das Arbeitsverbot für Asylbewerber auf drei Monate zu reduzieren. Es sei jedoch "ein legitimes Interesse, den heimischen Arbeitsmarkt zu schützen". Zudem sei eine große Anzahl von Asylanträgen unbegründet.