Martin Delius (Piraten) (Qeuelle: rbb)
Download (mp4)

- Martin Delius (Piraten)

Der Fraktionsvorsitzende sieht Berlin vor der längerfristigen Aufgabe, die täglich eintreffenden Flüchtlinge als Neuberliner menschenwürdig aufzunehmen. Die meisten würden bleiben. Angesichts dessen hätte er eine Regierungserklärung von Michael Müller erwartet. Ohne die vielen Ehrenamtler wäre aus der momentanen humanitären Notsituation eine humanitäre Katastrophe geworden. Der nun vorliegende Doppelhaushalt beruhe allerdings auf prognostizierten Flüchtlingszahlen, die die Realität längst überholt habe.