Andreas Kugler (SPD) (Quelle: rbb)
Download (mp4)

- Andreas Kugler (SPD)

Der Vorsitzende des Petitionsausschusses stellt den Jahresbericht 2014 vor. Es habe fast 3.400 Eingaben gegeben, davon hätten fast 2.000 abschließend erledigt werden können. Die Zahl der Petitionen, die über das Online-Portal eingereicht wurden, sei hoch. Der Ausschuss habe daher beschlossen, dass sich die Bürger auch über den Internetauftritt des Abgeordnetenhauses zum Petitionsausschuss informieren und organisieren können sollten. Dies verbinde das Abgeordnetenhaus mit den Menschen in der Stadt. Kritisch sieht der Ausschuss die Zusammenarbeit mit manchen Bezirken: Er wolle als "Partner auf Augenhöhe" und nicht als "Störenfried" wahrgenommen werden.