Evrim Sommer (Quelle: rbb)
Download (mp4)

- Evrim Sommer (Die Linke)

bemängelt, dass das Landesgleichstellungsgesetz immer wieder unterwandert wird. Ein Verbandsklagerecht sei unerlässlich, da es die Frauenvertreterinnen stärke. Auch könne das Verbandsklagerecht in den vielen Unternehmen mit öffentlicher Beteiligung wirken, in denen es immer noch keine Frauenvertreterin gebe. Zu behaupten, dass ein Verbandsklagerecht die Frauenvertreterinnen schwäche, sei "völlig absurd". Diese forderten selbst dessen Einführung.