Matthias Brauner (CDU) (Quelle: rbb)
Download (mp4)

- Matthias Brauner (CDU)

zeigt sich verwundert über den Piratenantrag "Endlich Kostenklarheit im Staatsopernskandal", da in ihm das zu lesen sei, was "Beschlusslage in unserem Hause ist". So gebe es bereits ein klares Verfahren zum Thema Baukostenüberschreitung. Im Hauptausschuss müsse bei einer Überschreitung von 10 Prozent berichtet werden, "und genau das ist auch getan worden". Hier gebe es also "gar keinen Mangel an Transparenz". Alles könne "eindeutig" nachgelesen werden.