Oliver Friederici (CDU) (Quelle: rbb)
Download (mp4)

- Oliver Friederici (CDU)

bekräftigt neben polemischen Seitenhieben gegen Grüne und Piraten das Ziel der Koalition, den "Fahrradverkehr als eine weitere Mobilitäts-Alternative" zu fördern. Vier Millionen Euro stünden dafür jährlich zur Verfügung. Bereits jetzt würden in Berlin rund 1,5 Millionen Wege mit dem Fahrrad zurückgelegt. Gesenkt werden müsse die Zahl der Verkehrsunfälle und Verkehrsopfer. In diesem Zusammenhang schlägt er eine Kennzeichnungspflicht für Fahrradfahrer vor.