Stefan Schlede (Quelle: rbb)
Download (mp4)

- Stefan Schlede (CDU)

erwartet auch künftig eine "angemessene Finanzierung" von Kultur in Berlin durch den Bund. Bei den bevorstehenden Verhandlungen über den Hauptstadtkulturvertrag sollte bedacht werden, dass Berlin schon heute 36 Prozent des Bundeskulturetats erhalte. Die Einschätzung der fachlich zuständigen Verwaltungen fließe in die Gesprächsposition Berlins ein. Das Parlament werde über die Ausschüsse phasenweise an den Gesprächen beteiligt.