Wolfgang Brauer (Die Linke) (Quelle: rbb)
Download (mp4)

- Wolfgang Brauer (Die Linke)

Der Vorsitzende des Untersuchungsausschusses "Staatsoper" versteht die Intention des Antrags der Piraten, findet ihn aber "nicht gut gemacht". Die Staatsopernsanierung sei "seit längerem" außer Kontrolle geraten. Deshalb sei der Untersuchungssausschuss eingesetzt worden. Dessen Tätigkeit sei bis Mai 2016 befristet – dies sei "verteufelt knapp". Er bitte daher alle, dass "wir hier zu einem sinnvollen Arbeitsergebnis kommen".