Canan Bayram (Bündnis 90/Die Grünen) (Quelle: rbb)
Download (mp4, 75 MB)

- Canan Bayram (Bündnis 90/Die Grünen)

wirft der AfD vor, sie "scheue Zahlen und Fakten". Im Strafvollzug wolle die künftige Koalition keine neue Praxis auf den Weg bringen. Sie setze das fort, was sich über Jahre bewährt habe. Offener Vollzug diene der Resozialisierung. Damit tue man genau das, was verhindern solle, dass aus Menschen "Gewohnheitsverbrecher" würden. "Wir haben kein Interesse, das Geld in noch mehr Knäste zu stecken." Verurteilte  sollten stattdessen üben, wieder ein straffreies Leben zu führen.