Daniel Wesener (Bündnis 90/Die Grünen) (Quelle: rbb)
Download (mp4, 70 MB)

- Daniel Wesener (Bündnis 90/Die Grünen)

lobt die neue Geschäftsordnung, in der vieles gelungen sei. So hätten alle Fraktionen die gleiche Redezeit. Anträge im Ausschuss könnten nicht mehr mit der Koalitionsmehrheit auf den Sanktnimmerleinstag verschoben werden. Kritisch sieht Wesener jedoch die Besetzung des Hauptausschusses. Wenn die Kontrolle der Regierung die vornehmste Aufgabe des Parlaments sei, müsse der Hauptausschuss von der Opposition geleitet werden. Er freue sich auf die Beratungen zu diesem Thema im Rechtsausschuss.