Download (mp4, 45 MB)

- Hugh Bronson (AfD)

sieht in der Europäischen Union ein undemokratisches "Eliteprojekt". In Deutschland habe es keine einzige Volksabstimmung dazu gegeben. Die EU zerstöre durch absurde Agrarsubventionen afrikanische Volkswirtschaften und sei eine gigantische "Geldverbrennungsmaschine". Allein in Griechenland seien 248 Milliarden Euro "versenkt" worden. Die EU sei auch kein Friedensprojekt – Garant für den Frieden sei immer die NATO gewesen. Die AfD wolle die Rückkehr zu einer losen Wirtschafts- und Interessengemeinschaft. Sollten die Reformbemühungen scheitern, dürfe es kein Tabu sein, über einen EU-Austritt Deutschlands zu verhandeln.