Download (mp4, 105 MB)

- Sebastian Czaja (FDP)

Der Fraktionsvorsitzende würdigt die Rolle der EU für sechzig Jahre Frieden und Wohlstand in Europa. Auch die deutsche Einigung wäre ohne die europäische Einigung nicht denkbar gewesen. Bei aller berechtigter Kritik an der EU sei sie dennoch unverzichtbar. Man müsse jetzt das Augenmerk darauf richten, dass Europa wieder ein Kontinent der Chancen für alle Menschen werde. Gleichzeitig müsse die EU ihrer "Rolle in der Welt" gerecht werden. Deshalb brauche man gemeinsame Lösungen für die Verteidigungspolitik, den Schutz der Außengrenzen, die Energiewende und einen digitalen Binnenmarkt.