Ralf Wieland (Quelle: rbb)
Download (mp4, 42 MB)

- Gedenkrede für Roman Herzog

Parlamentspräsident Ralf Wieland (SPD) würdigt den verstorbenen ehemaligen Bundespräsidenten Roman Herzog. Er sei ein Mann der ehrlichen Worte gewesen, ohne jemals verletzend zu sein. Herzogs Berliner Rede von 1997 habe den Impuls für spätere Reformprozesse gegeben. Sein Verdienst sei es auch, dass der 27. Januar als Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus begangen werde.