Peter Trapp (CDU) und Carola Bluhm (Die Linke) (Quelle: rbb)
Download (mp4, 33 MB)

- Peter Trapp (CDU) vs. Carola Bluhm (Die Linke)

In seiner Kurzintervention nennt der CDU-Abgeordnete Trapp die Äußerung der Linken-Abgeordneten Bluhm über 1000 unbesetzte Stellen bei der Polizei eine Behauptung. Sie erwidert, es seien 60 Millionen Euro an Personalkosten übrig geblieben, weil sie CDU-Innensenator Henkel nicht abgerufen habe. Trapps Rede offenbare seine Unkenntnis der Vorgänge.