Stefan Taschner (Quelle: rbb)
Download (mp4, 42 MB)

- Stefan Taschner (Bündnis 90/Die Grünen)

erläutert das Ziel der rot-rot-grünen Koalition, das Berliner Stadtwerk zu einem wichtigen kommunalen Energieversorger mit ökologisch erzeugtem Strom sowie Gas und Wärme  auszubauen. Die Koalition habe sich viel für den Klimaschutz und die Energiewende vorgenommen. Dazu sei das Stadtwerk der erste Baustein. Es solle ein echtes "Stadtwerk 2.0" werden und die Interessen der Berliner vertreten. Man wolle, dass die Bürger dieser Stadt von ihrem Stadtwerk profitieren können. So solle der Strom sozialverträglich und günstiger als der von Vattenfall sein.