Frank-Christian Hansel (AfD) (Quelle: rbb)
Download (mp4, 142 MB)

- Frank-Christian Hansel (AfD)

spricht von einer entlarvenden Debatte. Das Regierungslager habe sich entschlossen, "auf das Volk zu pfeifen". Es sei "irre", Tegel gegen den Mehrheitswillen der Bevölkerung "abzuwracken". Berlin wachse zu einer Megastadt und brauche ein funktionierendes Flughafensystem. Keine andere Weltmetropole käme auf die Idee, ihre Flughäfen aufzugeben. Der Senat versündige sich an der Zukunft Berlins. Die Offenhaltung Tegels sei möglich. Das liege im Interesse der "Wohlfahrtsentwicklung" der Stadt.