Marianne Burkert-Eulitz (Quelle: rbb)
Download (mp4, 120 MB)

- Marianne Burkert-Eulitz (Bündnis 90/Die Grünen)

konstatiert, dass die Sparpolitik der letzten Jahrzehnte den Schulen "nicht gut getan" habe. Die rot-rot-grüne Koalition gehe aber zügig die Probleme an. Der Koalitionsvertrag biete dazu gute Ansätze. Die Opposition habe keine Konzepte, wie Berlin die Rote Laterne bei Leistungsvergleichen abgeben könne. Die Forderung der CDU nach Abschaffung der MSA-Prüfung sei falsch.