Cornelia Seibeld (CDU) (Quelle: rbb)
Download (mp4, 46 MB)

- Cornelia Seibeld (CDU)

wirft der rot-rot-grünen Regierungskoalition vor, bisher viel Zeit mit der Bewältigung eigener Probleme verbracht zu haben. Sie sei "mehr mit sich selbst beschäftigt als mit der Lösung der Probleme dieser Stadt". Darüber hinaus solle das Thema der Aktuellen Stunde von "einem wirklich tagesaktuellen Problem", nämlich der erneuten Verschiebung der BER-Eröffnung ablenken und auf den "vermeintlichen Mini-Erfolg" einer einzigen eröffneten modularen Unterkunft für Flüchtlinge hinweisen.