Paul Fresdorf (FDP) (Quelle: rbb)
Download (mp4, 40 MB)

- Paul Fresdorf (FDP)

nennt es "grundsätzlich keine gute Idee", Familien auf lange Zeit in Turnhallen unterzubringen. Zum einen sei dies kaum eine "menschenwürdige Unterkunft", zum anderen stelle die Zweckentfremdung einen "großen Einschnitt in die Zivilgesellschaft" dar. Die Turnhallen müssten nach dem Freizug saniert werden, sonst würde Populisten "Tür und Tor" geöffnet. Hier dürfe es kein "Kleinklein" geben.