Daniel Buchholz (Quelle: rbb)
Download (mp4, 90 MB)

- Daniel Buchholz (SPD)

konstatiert, die Koalition handele, statt zu lamentieren. Es sei tatsächlich nicht überall sauber und ordentlich. Aber das Aktionsprogramm "Saubere Stadt" sorge für Ordnung.  Man gehe gegen illegal abgestellten Sperrmüll vor, reinige Parks, sorge für Abfallberatung und Infokampagnen. Auch die Ordnungsdienste würden in allen Bezirken ausgebaut. Die Koalition packe an. Auch Kiez-Putz-Aktionen trügen zu einem verantwortungsvollen Bewusstsein im Umgang mit Abfall bei.