Anja Schillhaneck (Quelle: rbb)
Download (mp4, 44 MB)

- Anja Schillhaneck (Bündnis 90/Die Grünen)

übt scharfe Kritik an der Politik der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA). Kernpunkt der Debatte sei, dass sich die Verpflichtung zur Gewinnmaximierung bei Grundstücksverkäufen der zum Gemeinwohl widerspreche. Nicht die Liegenschaftspolitik des Senates müsse sich ändern, sondern BImA-Chef Gebh. Der Senat habe zuallererst die Interessen der Berliner im Blick und nicht die Gewinnabführung an den Bundeshaushalt und Herrn Schäuble.