Christian Goiny (Quelle: rbb)
Download (mp4, 43 MB)

- Christian Goiny (CDU)

fordert von der SPD mehr Demut beim Thema. Ein Gutteil der jetzigen Probleme sei der Wohnungspolitik unter der rot-roten Koalition von Klaus Wowereit geschuldet. Damals seien Immobilien aus Wohnungsbaugesellschaften an Heuschrecken verkauft worden. Die Neuordnung der Liegenschaftspolitik trage die Handschrift der CDU, die sie erst nach zähen Verhandlungen mit der SPD habe durchsetzen können. Die nun von Rot-Rot-Grün forcierte Bundesratsinitiative konzentriere sich zu sehr auf den Wohnungsbau statt auf die gesamte Liegenschaftspolitik.