Katrin Lompscher (Quelle: rbb)
Download (mp4, 63 MB)

- Katrin Lompscher (Die Linke)

Die Stadtentwicklungssenatorin bezeichnet die Wohnungsfrage als die soziale Frage unserer Zeit. Der Senat nutze alle Instrumente, um die Wohnungsnot in der Stadt zu bekämpfen. Das reiche aber bei Weitem nicht aus. Wesentliche Weichenstellungen müssten auf Bundesebene erfolgen.  Rot-Rot-Grün habe dafür eigene Vorschläge ausgearbeitet.  So müsse u.a. die Mietpreisbremse verschärft werden. Die Bundesregierung müsse verbieten, Wohnraum als Kapitalanlage und zu Spekulationszwecken zu missbrauchen.