Michail Nelken (Quelle: rbb)
Download (mp4, 48 MB)

- Michail Nelken (Die Linke)

sieht die Hauptursache für "Mietenwahnsinn" im "Betongoldrausch". Die privaten Immobilienspekulationen müssten bekämpft werden. Allein mit Wohnungsneubau werde das Problem nicht gelöst. Er plädiert für Milieuschutzgebiete und eine strategische Bodenpolitik des Senates, um den sozialen Halt in der Stadt zu bewahren.