Marianne Burkert-Eulitz (Bündnis 90 / Die Grünen) (Quelle: rbb)
Download (mp4, 42 MB)

- Marianne Burkert-Eulitz (Bündnis 90 / Die Grünen)

bezeichnet eine höhere gesellschaftliche Anerkennung und bessere Bezahlung von ErzieherInnen als wichtigste Stellschraube zur Lösung der Kita- und Fachkräftekrise. Der Senat müsse sich für eine neue tarifvertraglich geregelten Eingruppierung der Sozial- und Erzieherberufe einsetzen. Ziel sei eine Bezahlung, die den Anforderungen und der großen Verantwortung gerecht werde. Der Status Quo sei nicht mehr tragbar. Weitere Vorschläge betreffen u.a. den Zugang für ausländische Fachkräfte, die finanzielle Förderung der Ausbildung sowie eine Stärkung von Teilzeitmodellen.