Michael Müller und Andreas Geisel (Quelle: rbb)
Download (mp4, 497 MB)

- Fragestunde

Die erste Frage gilt dem Stadtentwicklungsplan und der Einwohnerprognose für das Jahr 2030. Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Die Linke) antwortet, sie gehe von 3,852 Millionen Einwohnern aus. - Der Regierende Bürgermeister Müller zeigt sich betroffen über die Schändung von zwei Gräbern von Polizisten. Er verspricht, alles zu tun, um sie aufzuklären. Sozialsenatorin Elke Breitenbach (Die Linke) verneint die Frage, ob bei der Kältehilfe der Mindestlohn unterlaufen worden sei. Bei den Mitarbeitern handele es sich um Ehrenamtliche.   - Zum Stand der Stadionpläne bei Hertha BSC antwortet Innensenator Andreas Geisel (SPD), das geplante Baufeld stünde nicht mehr zur Verfügung. Er wolle den Verein dennoch in der Stadt halten. Weitere Fragen betreffen eine etwaige Impfpflicht gegen Masern, einen Brandanschlag gegen den Fuhrpark der Deutsche Wohnen sowie die Kosten von Polizeieinsätzen bei Fußballspielen.