Raed Saleh und Georg Pazderski (Quelle: rbb)
Download (mp4, 38 MB)

- Raed Saleh (SPD) vs. Georg Pazderski (AfD)

Der SPD-Fraktionsvorsitzende nennt die Rede Pazderskis "eine Schande". Er verweist auf Bilder aus Chemnitz, die zeigten, wie Rechtsradikale ein jüdisches Restaurant bedrohten. Pazderski solle sich schämen für die Unterstellung, Sozialdemokraten würden wegschauen und relativieren. Er nennt den AfD-Fraktionschef einen "Heuchler", der jüdische Menschen für seine Zwecke missbrauche. Pazderski wiederum bezichtigt ihn der Hassrede, die beweise, dass Saleh ohne Geschichtskenntnisse sei und nicht differenzieren könne. Er sei "auf dem islamischen Auge blind".