Oliver Friederici (CDU)
Download (mp4, 56 MB)

- Oliver Friederici (CDU)

erhebt den Vorwurf, Rot-Rot-Grün begegne dem Wachstum der Stadt mit Argwohn und Feindschaft. Die Umverteilungspolitik mache Berlin für Investoren unattraktiv. Die Liste der Versäumnisse sei lang: der Dachgeschossausbau, die liegengebliebene Hochhausplanung, der Mangel an neuen Fahrzeugen für S-Bahn und BVG und der zum Erliegen gekommene Ausbau des S- und U-Bahnnetzes seien eine Folge rot-rot-grüner Politik. Das alles sei eine Katastrophe für die wachsende Stadt.