Kristin Brinker (Quelle: rbb)
Download (mp4, 12 MB)

- Kristin Brinker (AfD)

sieht in der Tarifeinigung für den öffentlichen Dienst positive Nachrichten auch für Erziehungs- und Pflegekräfte. Sie fragt aber, was das nütze, wenn es wieder zu einer Finanz- und Konjunkturkrise komme, die zu Einsparungen zwinge. Der nahende Abschwung sollte nicht durch übermäßige Ausgaben verschärft werden. Sie fordert "Haushaltsklarheit und Transparenz" statt "Augenwischerei und Wahlkampfgeschenke".