Matthias Kollatz (Quelle: rbb)
Download (mp4, 45 MB)

- Matthias Kollatz (SPD)

Der Finanzsenator beschreibt Berlin als eine Stadt des Wandels. Noch 2012 sei man von einer schrumpfenden Bevölkerungsentwicklung ausgegangen. Nun kämen viele Menschen nach Berlin und gründeten Familien. Die wachsende Stadt stelle den Senat vor viele Herausforderungen, u.a. müsse er für einen attraktiven öffentlichen Dienst mit entsprechenden Gehältern sorgen. Andererseits müsse der Schuldenabbau weiter vorangetrieben werden. Die aktuellen Tarifabschlüsse im öffentlichen Dienst bedeuteten eine Reallohnsteigerung für viele Menschen. Damit stärke man die Binnenkonjunktur, was letztlich für die ganze Bevölkerung von Nutzen sei.