Tobias Schulze (Die Linke)
Download (mp4, 32 MB)

- Tobias Schulze (Die Linke)

lobt Rot-Rot-Grün für die festgelegte jährliche Steigerung der Mittel für Hochschulen um 3,5 Prozent. Er bemängelt die Arbeitssituation an den Universitäten. 90 Prozent der Wissenschaftler hätten befristete Stellen. Rot-Rot-Grün fordere nun, mindestens 35 Prozent zu entfristen. Lehrbeauftragte sollten das Angebot lediglich ergänzen. Sie dürften nicht länger als billige Lückenfüller eingesetzt werden. Zugleich will die Koalition mehr Studiengänge, die der Stadt unmittelbar nützten. So sollten etwa mehr Sozialpädagogen, Lehrer und Polizisten ausgebildet werden.