Barbara Hackenschmidt (Quelle: rbb)
Download (mp4)

- Barbara Hackenschmidt (SPD)

spricht im Zusammenhang mit der Bergschadensvermutung von einem populären Thema. Der Untertagebau sei als Schadensursache wissenschaftlich eindeutig belegt, beim Tagebau hingegen müsse dies durch genaue Grundwassermessungen geprüft werden. Wenn der Nachweis erbracht werde, sei eine Beweislastumkehr nicht mehr erforderlich.

05.Juni 2013
77.Sitzung des Brandenburger Landtags