Albrecht Gerber (Quelle: rbb)
Download (mp4)

- Albrecht Gerber (SPD)

Der Wirtschaftsminister ist für die Beibehaltung der 15 Regionalen Wachstumskerne, weil ihre "Arbeitsergebnisse überzeugend" seien. Der RWK-Prozess sei hinreichend  evaluiert und dokumentiert worden und bedürfe keines zusätzlichen Berichts, so der Chef der Staatskanzlei. Eine Bestrafung von Zielverfehlungen lehne er ab. Dies entspräche nicht dem "Geist der Zusammenarbeit", den man mit den entsprechenden Kommunen pflege.