Elisabeth Alter (Quelle: rbb)
Download (mp4)

- Elisabeth Alter (SPD)

lehnt die CDU-Forderung, einen neuen Familienbericht vorzulegen, ab. Die Landesregierung habe in der Familienpolitik eine Reihe von Maßnahmepaketen auf den Weg gebracht, die auf der Grundlage von Evaluierungen weiterentwickelt würden. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sei nicht nur eines der Hauptthemen in Brandenburg, sondern auch für Bundesfamilienministerin Schwesig (SPD). Wichtig sei die Evaluation – dies werde bereits getan, beispielsweise im Bericht der Landesregierung zur Umsetzung des familienpolitischen Programms im März 2014.