Gerd-Rüdiger Hoffmann (Quelle: rbb)
Download (mp4)

- Gerd-Rüdiger Hoffmann (fraktionslos)

findet, dass der Antrag von CDU und FDP zur Stärkung der Mehrgenerationenhäuser in die richtige Richtung gehe. Die Finanzierungslücke der Häuser verstärke sich durch das planmäßige Auslaufen der Bundesförderung erheblich. Es dürfe aber nicht zugelassen werden, dass Mehrgenerationenhäuser zur "Billig-Konkurrenz" für professionelle Einrichtungen würden. Er werde sich bei der Abstimmung enthalten.