Diana Golze (Quelle: rbb)
Download (mp4, 22 MB)

- Dringliche Anfrage

Sozialministerin Diana Golze (Die Linke) bedauert in ihrer Antwort auf die Dringliche Anfrage, dass der kinderärztliche Bereitschaftsdienst in Frankfurt (Oder) eingestellt wird. Das zusätzliche Angebot habe auf dem freiwilligen Engagement der niedergelassenen Kinderärzte beruht, die nun altersbedingt keine ausreichenden Ressourcen mehr zur Abdeckung des Bereitschaftdienstes hätten. Daher habe die KV (Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg) zugestimmt.