Axel Vogel (Bündnis 90/Die Grünen) (Quelle: rbb)
Download (mp4, 53 MB)

- Axel Vogel (Bündnis 90/Die Grünen)

Der Fraktionsvorsitzende stellt fest, am BER gehe alles schief, was schief gehen könne. Jammern bringe aber nichts voran. Die AfD biete nur Scheinlösungen. Man müsse das Naheliegende tun: Lärmschutz, Terminals und Verkehrsanbindung fertigstellen und die "Blütenträume vom Drehkreuz beerdigen". Zum aktuellen Personalstreit sagt Vogel, jede Ablösung habe immer zu Verzögerungen geführt. Wenn heute Abend Vorstandschef Mühlenfeld der Stuhl vor die Tür gesetzt werde, wäre wenig gewonnen.