Péter Vida (BVB/Freie Wähler) (Quelle: rbb)
Download (mp4, 72 MB)

- Péter Vida (BVB/Freie Wähler)

spricht von einem "Totalversagen" beim Bau des Flughafens BER. Der Personalwechsel solle nur von der weiteren zeitlichen Verzögerung ablenken. Es handele sich hier um einen Nebenkriegsschauplatz. Versagt hätten doch viel mehr die Kontrolleure, also der Aufsichtsrat. Ein Personalwechsel im Führungsbereich werde nur wieder zu weiteren Verzögerungen und Kostensteigerungen führen. Schon jetzt zahle Brandenburg jeden Monat 30 Millionen Euro für den BER. Vida fordert einen sofortigen Stopp weiterer Zuschüsse für den BER, solange kein tragfähiges Konzept für "diese Baustelle" vorliegt.