Andreas Kalbitz (Quelle: rbb)
Download (mp4, 26 MB)

- Andreas Kalbitz (AfD)

Der neue Fraktionschef wirft der SPD billigen Populismus und Scheinheiligkeit vor. Sie schüre mit ihrem Antrag zur Aktuellen Stunde und ihren Forderungen an die künftige Jamaika-Koalition die Ängste der Brandenburger. Die SPD selbst habe doch zur Zeit ihrer Regierungsverantwortung im Bund ostdeutsche Interessen vernachlässigt. Noch immer gebe es ungleiche Löhne und Renten in Ost und West.