Ralf Christoffers (Quelle: rbb)
Download (mp4, 16 MB)

- Ralf Christoffers (Die Linke)

Der Fraktionschef legt in seinem zweiten Redebeitrag Wert darauf, dass man sich im Landtag gemeinsam auf die ostdeutschen Interessen verständigt. Der Bundesrat werde künftig eine völlig neue Rolle haben, eine höhere politische Verantwortung übernehmen. Christoffers bedauert, dass es in der Debatte so umfangreich um die Energiewende gegangen sei. Das erwecke den Eindruck, als sei das der einzige Punkt, über den man sich verständigen müsse.