Ursula Nonnemacher (Bündnis 90/Die Grünen) (Quelle: rbb)
Download (mp4, 18 MB)

- Ursula Nonnemacher (Bündnis 90/Die Grünen)

stimmt dem Entschließungsantrag zu, erinnert aber daran, dass nicht alle Arbeitslosen von der guten Konjunkturlage profitierten. Hierzu zählten insbesondere Alleinerziehende und arbeitslose Jugendliche. Sie kritisiert, dass in Branchen mit Fachkräftemangel oft keine guten Arbeitsbedingungen herrschten – wie z.B. in der sozialen Arbeit. So arbeiteten viele Frauen unfreiwillig in Teilzeit. Hier wie auch bei der Ausbildung von Flüchtlingen müsse die Landesregierung mehr tun.