Ursula Nonnemacher (Bündnis 90/Die Grünen)
Download (mp4, 24 MB)

- Ursula Nonnemacher (Bündnis 90/Die Grünen)

beklagt die sehr unterschiedliche Absicherung angestellter, verbeamteter und ehrenamtlicher Feuerwehrleute. Sie plädiert für eine einheitliche Absicherung von allen im Brand- und Katastrophenschutz tätigen Helfern. Dabei müsse im Todesfall auch die Versorgung der Familien der Helfer ins Auge gefasst werden, und zwar unabhängig davon, ob die Partner verheiratet seien oder nicht. Den veränderten gesellschaftlichen Verhältnissen müsse bei der Neuregelung Rechnung getragen werden.