Michael Jungclaus (Bündnis 90/Die Grünen) (Quelle: rbb)
Download (mp4, 68 MB)

- Michael Jungclaus (Bündnis 90/Die Grünen)

fordert einen Paradigmenwechsel in der Nahverkehrspolitik. Die Kapazitätsgrenze im Pendlerverkehr sei längst überschritten, wenn Menschen auf den Bahnhöfen zurückbleiben müssten, weil die Züge zu voll sind. Die Landesregierung nehme nicht genügend Geld in die Hand, um zum Beispiel den Takt zu erhöhen. Während die Regierung über den Nahverkehr debattiere, nehme der Straßenverkehr zu.